Sozialfotografie auf Augenhöhe

Sozial- und Gesellschaftsfotografie in Situationen, die nur bedingt steuerbar sind, mit Models, die keinerlei Erfahrung haben, unter Licht- und Wetterbedingungen, die kaum vorhersehbar sind, ist eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Hier zählen Spontanität, Phantasie, schnelles Erfassen und Umsetzen von Bildmotiven, gute Kommunikation und eine gehörige Portion Humor. Soziale Fotografie befasst sich mit Menschen und Situationen am Rande der Gesellschaft, zeigt die Probleme auf und stellt Hilfeangebote in den Fokus. Die Bilder entstehen auf Augenhöhe mit den Abgebildeten und sind geprägt von Empathie und dem Wunsch, das Miteinander in der Gesellschaft zu fördern.

Auftraggeber: Bahnhofsmission Deutschland für die Neugestaltung der Website, für Anzeigen- und Plakatkampagnen sowie Pressearbeit

Lassen Sie uns etwas Einzigartiges erschaffen. Gemeinsam.

Datenschutz

7 + 13 =